Die abnehmbare Anhängerkupplung – Darauf müsst Ihr bei der Bedienung achten

9. September 2020 um 9:44

abnehmbare AHKWenn Ihr eine abnehmbare Anhängerkupplung von uns nachgerüstet habt an Eurem Auto, dann habt Ihr Euch für ein Produkt entschieden, das möglichst gar nicht in die Optik Eures Kfz eingreift und außerdem leicht und einfach bedient werden kann. Dennoch möchten wir Euch ein paar Handgriffe einmal erklären, im Video stellen wir Euch alles Wissenswerte rund um die abnehmbare Anhängerkupplung im MVG-System 2040 vor.

Montage und Demontage der Anhängerkupplung

Zur Montage und Inbetriebnahme der Anhängerkupplung führt Ihr die Kugelstange senkrecht von unten in die Aufnahme ein. Die Kugelstange verriegelt dann in der Regel automatisch, das hört Ihr deutlich. Zusätzlich zum Einrastgeräusch könnt Ihr es auch am Handrad sehen, dass auf die grüne Markierung springt. Ist dies erfolgt, könnt Ihr die abnehmbare Kugelstange mit dem Schloss abschließen, sodass die AHK dann nicht demontiert und auch nicht geklaut werden kann. 

Wenn Ihr die Kugelstange wieder abnehmen möchtet, schließt Ihr die Kugelstange zunächst auf. Anschließend legt Ihr eine Hand an die Kugelstange und eine an das Handrad, das rechts an der Kugelstange zu finden ist. Dieses Handrad müsst Ihr dann erst zur Seite ziehen, also nach rechts weg von der Kugelstange, und es dann nach hinten drehen. Die Verriegelung löst sich daraufhin und die Kugelstange kann nach unten aus der Aufnahme herausgenommen werden. 

Montage funktioniert nicht? So spannt Ihr die abnehmbare Anhängerkupplung vor

Wenn die Montage nicht wie oben beschrieben funktioniert, dann nehmt die Kugelstange noch einmal aus der Aufnahme heraus und prüft, ob oben ein silberner Bolzen aus der Kugelstange herausragt. Wenn das der Fall ist, dann kann die Kugelstange so nicht montiert werden, da sie nicht vorgespannt ist und der Verriegelungsmechanismus deshalb nicht arbeiten kann. Um die Kugelstange dann wieder vorzuspannen, legt Ihr diese am besten auf den Boden oder einem Tisch ab. Legt sie so hin, dass das Handrad nach oben zeigt. Dann fixiert Ihr mit einer Hand die Kugelstange und hebt mit der anderen Hand das Drehrad nach oben an. Dreht es dann in dieser Stellung soweit nach hinten, bis der silberne Bolzen wieder in der Kugelstange verschwindet und dort auch bleibt. Dann ist die Anhängerkupplung vorgespannt und kann wieder wie gewohnt montiert werden. 

Sollte eine Montage nicht wie gewohnt funktionieren und das Vorspannen nicht möglich sein, dann wendet bitte kein Werkzeug an. Am besten meldet Ihr Euch dann kurz bei uns, wir können Euch telefonisch beraten und Euch eine Info geben, ob eine Kugelstange beispielsweise eingeschickt werden muss. 

Vor oder nach der Fahrt mit dem Anhänger

 Vor der Montage Eurer Anhängerkupplung solltet Ihr immer wieder einmal prüfen, ob die Aufnahme der abnehmbaren Anhängerkupplung verschmutzt ist. Gerade nach Autofahrten in unwegsamem Gelände oder durch Matschpfützen solltet Ihr einmal einen Blick hinein werfen. Sollte die Aufnahme verunreinigt sein, reicht es in der Regel, diese mit dem Wasserschlauch einfach auszuspülen. Ein Schutzstopfen ist nicht mehr erforderlich bei den meisten aktuellen Anhängerkupplungen. 

Wenn Ihr die Anhängerkupplung nicht benötigt, dann nehmt die Kugelstange ab. Dies ist vor allem für Eure Versicherungen wichtig oder falls Ihr einmal in einen Unfall verwickelt seid. Auch wenn Ihr Euch beispielsweise beim Einparken verschätzt oder gegen eine Mauer fahrt, kann dies Auswirkungen auf die Kugelstange und die Haftung haben. 

Die abgenommene Kugelstange verstaut Ihr am besten im Kofferraum. Wir liefern Euch immer eine Tasche mit, in der Ihr die Kugelstange sicher verstauen könnt und Euren Kofferraum zusätzlich vor Verschmutzungen schützt. Am besten verstaut Ihr die abnehmbare Anhängerkupplung so, dass sie nicht hin und her rutschen kann und stattdessen fest an einem Platz ist. Oft ist im Kofferraum dort der beste Platz, wo auch der Verbandskasten deponiert ist. 

 

Drei Eigenschaften, die die AHK zum Nachrüsten haben sollte

12. Dezember 2018 um 10:48

Nachrüsten AHKWenn Ihr eine Anhängerkupplung nachrüsten möchtet, dann solltet Ihr auf ein paar Details achten. Schließlich möchtet Ihr die AHK einige Jahre lang nutzen können an Eurem aktuellen Fahrzeug und Euch nicht regelmäßig ärgern. Wir haben Euch deshalb die drei wichtigsten Eigenschaften, die Ihr bei der Wahl der Anhängerkupplung berücksichtigen solltet, einmal zusammengestellt.

 

1. Die Anhängerkupplung sollte Euch grundsätzlich nicht im Weg sein

Nichts ist ärgerlicher, als sich ständig das Bein an der Anhängerkupplung stoßen, weil man vergessen hat, dass diese nun hinten am Fahrzeug ist. Sicher gewöhnt man sich daran. Wenn Ihr aber Gewohnheitstiere seid und Euch daran stört, wenn Euch etwas im Weg ist, dann solltet Ihr über eine abnehmbare oder schwenkbare Anhängerkupplung nachdenken. Diese sind Euch nicht permanent im Weg und müssen nur in Betrieb genommen werden, wenn Ihr sie wirklich braucht. Auf diese Weise erspart Ihr Euch nicht nur Ärger, sondern auch dreckige Hosenbeine, wenn Ihr doch nach dem Nachrüsten wieder vergessen habt, dass die AHK am Fahrzeug ist.

 

2. Die Anhängerkupplung sollte Euch in der Bedienung liegen

Wenn Ihr eine Anhängerkupplung nachrüstet und diese nicht gerade starr ist, dann solltet Ihr beim Nachrüsten unbedingt darauf achten, dass Ihr mit der Bedienung der Anhängerkupplung gut klar kommt. Bei unseren abnehmbaren Anhängerkupplungen müsst Ihr nur ein Drehrad zur Seite führen und drehen, um die Kugelstange abnehmen zu können. Bei der Montage müsst Ihr die Kugelstange wiederum nur in die Aufnahme führen, bis sie von selbst einrastet. Auch bei der schwenkbaren Anhängerkupplung von uns sind nur wenige Handgriffe notwendig. So müsst Ihr die Anhängerkupplung genauso bedienen wie die abnehmbare Version, wenn Ihr die AHK demontieren möchtet. Wenn Ihr das Drehrad bedient habt, dann “fällt” die AHK nach unten und ihr müsst sie nur noch nach oben in ihre Ruheposition führen. Wenn Ihr die AHK dann wieder in Betrieb nehmen möchtet, führt Ihr den Hebel der Ruheposition zur Seite weg, sodass die Kugelstange wieder herunter “fällt”. Dann müsst Ihr die Anhängerkupplung nur noch fassen und in ihre korrekte Position führen. Auch dabei rastet die AHK selbstständig ein. Ihr seht also, die Bedienung  unserer Anhängerkupplungen ist für Euch so einfach wie möglich gestaltet, schon bei der Entwicklung und Konstruktion legen wir darauf viel Wert.

 

3. Die Anhängerkupplung sollte die Optik Eures Fahrzeugs möglichst nicht beeinflussen

Nichts ist unschöner, als ein großer Ausschnitt im Stoßfänger, wenn man eine Anhängerkupplung nachrüstet. Dabei ist es keineswegs zwingend notwendig, beim Nachrüsten mit einem Ausschnitt zu rechnen. Unsere Anhängerkupplungen sind so konzipiert, dass sie unter dem Stoßfänger erst heraus kommen und somit darum herum verlaufen. Ein Ausschnitt im sichtbaren Bereich des Stoßfängers ist deshalb beim Nachrüsten mit MVG-Anhängerkupplungen in der Regel nicht erforderlich. Beim Kauf Eurer Anhängerkupplung solltet Ihr auch darauf achten, sicherlich möchtet Ihr an Eurem Fahrzeug keine großen Eingriffe in die Optik vornehmen lassen.

Die abnehmbare Anhängerkupplung für den Renault Koleos

8. Februar 2018 um 12:41

Renault KoleosAls moderner SUV begeistert der Renault Koleos mit einem sportlichen Design und ansprechender Optik. Für die Fahrt mit dem Anhänger darf bei dem SUV auch die passende Anhängerkupplung zum Transport und zum Anhängen des Anhängers nicht fehlen. Wir haben eine passende Anhängerkupplung entwickelt, die sich in Design und Optik an den neuen SUV aus dem Hause Renault anpasst.

Unsere abnehmbare Anhängerkupplung verfügt über das MVG-System 2040 und ist einfach über ein Drehrad zu bedienen. Bei Nichtgebrauch wird die Anhängerkupplung einfach abgenommen, bei der Montage verriegelt sie automatisch und ist so leicht zu bedienen. Der Steckdosenhalter ist wegklappbar.

 

Renault Koleos

Die Produktvorteile der abnehmbaren AHK für den Renault Koleos im Überblick

  • senkrecht abnehmbare Kugelstange mit MVG-Automatiksystem 2040
  • kein Ausschnitt im sichtbaren Bereich des Stoßfängers
  • Demontage über Drehgriff
  • wegklappbarer Steckdosenhalter
  • automatische Verriegelung und abschließbar
  • einfache Bedienung
  • Elektrosatz, 13-polig, mit fahrzeugspezifischen Steckern, NSL- und PDC-Abschaltung, elektronische Blinkkontrolle, LED-kompatibel, ausführliche Montageanleitung

Anhängerkupplung ansehen

Die technischen Daten für die abnehmbare AHK für den Renault Koleos ab BJ 03/2017

  • D-Wert: 10,8 kN
  • Anhängelast: 2155 kg
  • Stützlast: 100 kg

Die abnehmbare Anhängerkupplung für Euren Koleos ab BJ 03/2017 findet Ihr in unserem MVG-Shop mit der Artikelnummer 0974 AS.

 

 

Die abnehmbare Anhängerkupplung für den Jeep Compass

5. Januar 2018 um 15:21

Jeep CompassEr ist wie ein Evergreen unter den Geländewagen: Der Jeep Compass ist schon seit vielen Jahren auf dem Markt und hat sich als Geländewagen mehr als bewiesen. Egal, ob im Stadtverkehr oder abseits der Straßen – der Compass ist ein beliebter Allrounder und eignet sich perfekt als Zugfahrzeug. Dafür ist jedoch eine Anhängerkupplung unerlässlich.

In unserem Sortiment findet Ihr jetzt für den Jeep Compass ab BJ 07/2017 die passende abnehmbare Anhängerkupplung. Unsere Anhängerkupplung kann nicht nur einfach nachgerüstet werden, sondern ist auch leicht zu bedienen. Über ein Drehrad kann die Anhängerkupplung einfach abgenommen werden, wenn sie wieder montiert wird, verriegelt sie automatisch.

Jeep Compass

Die Produktvorteile der abnehmbaren AHK für den Jeep Compass im Überblick

  • senkrecht abnehmbare Kugelstange mit MVG-Automatiksystem 2040
  • gute Optik am Fahrzeug
  • Demontage über Drehgriff
  • wegklappbarer Steckdosenhalter
  • automatische Verriegelung und abschließbar
  • einfache Bedienung
  • Elektrosatz, 13-polig, mit fahrzeugspezifischen Steckern, NSL-Abschaltung, PDC-Abschaltung fahrzeugseitig, elektronische Blinkkontrolle, LED-kompatibel, ausführliche Montageanleitung

Anhängerkupplung ansehen

Die technischen Daten für die abnehmbare AHK für den Jeep Compass ab BJ 07/2017

  • D-Wert: 10,4 kN
  • Anhängelast: 2108 kg
  • Stützlast: 110 kg

Die abnehmbare Anhängerkupplung für Euren Compass ab BJ 07/2017 findet Ihr in unserem MVG-Shop mit der Artikelnummer 0847 ES.

 

 

Die abnehmbare Anhängerkupplung für den Dacia Lodgy sowie die Facelift-Modelle

7. Dezember 2017 um 14:59

Dacia LodgyDer Dacia Lodgy bietet viel Platz und gilt als Raumwunder für den Ausflug mit der ganzen Familie. Damit er auch für den Transport ideal wird, ist eine Anhängerkupplung am besten und kann einfach nachgerüstet werden. In unserem Sortiment finden Sie die passende abnehmbare Anhängerkupplung für ein einfaches und bequemes Nachrüsten.

Dacia LodgyDie abnehmbare Anhängerkupplung für den Dacia Lodgy ab BJ 04/2012 passt auch für die Facelift-Modelle ab BJ 03/2017 und wird über ein Drehrad bedient. Das System 2040 ist senkrecht abnehmbar und kann mit wenigen Handgriffen bedient werden. Die Anhängerkupplung verriegelt bei der Montage automatisch, der Steckdosenhalter ist wegklappbar.

Die Produktvorteile der abnehmbaren AHK für den Dacia Lodgy, auch Stepway, im Überblick

  • senkrecht abnehmbare Kugelstange mit MVG-Automatiksystem 2040
  • kein Ausschnitt im sichtbaren Bereich des Stoßfängers
  • Demontage über Drehgriff
  • wegklappbarer Steckdosenhalter
  • passend auch für Facelift-Modelle ab BJ 03/2017
  • abnehmbare Anhängerkupplung auch für den Stepway-Modelle und für Fahrzeuge mit werkseitiger PDC (Einparkhilfe)
  • automatische Verriegelung und abschließbar
  • einfache Bedienung
  • Elektrosatz, 13-polig, mit fahrzeugspezifischen Steckern, NSL- und PDC-Abschaltung, elektronische Blinkkontrolle, LED-kompatibel, ausführliche Montageanleitung

Anhängerkupplung ansehen

Die technischen Daten für die abnehmbare AHK für den Dacia Lodgy ab BJ 04/12 sowie die Facelift-Modelle ab BJ 03/2017

  • D-Wert: 8,1 kN
  • Anhängelast: 1400 kg
  • Stützlast: 85 kg

Die abnehmbare Anhängerkupplung für Euren Lodgy ab BJ 04/12 und die Facelift-Modelle ab BJ 03/2017 findet Ihr in unserem MVG-Shop mit der Artikelnummer 0959 AS.

In unserem Produktvideo könnt Ihr Euch auch die Bedienung der AHK noch einmal ansehen:

 

Die abnehmbare Anhängerkupplung für den KIA Niro

18. Mai 2017 um 10:05

KIA NiroDer KIA Niro ist das erste Hybrid-Modell vom südkoreanischen Hersteller. Er begeistert nicht nur die Experten, sondern ist auch beim Verbraucher gern gesehen, so ermöglicht der KIA Niro mit einem tollen Design und hochwertiger Ausstattung eine angenehme Fahrt. Mit der passenden Anhängerkupplung wird der Crossover-Hybrid auch einfach zum Zugfahrzeug.

Bei uns findet Ihr jetzt die passende abnehmbare Anhängerkupplung zum Nachrüsten für den KIA Niro ab BJ 2016. Die Anhängerkupplung greift nicht in das schöne Design des Hybrids ein und ist mit wenigen Handgriffen einfach zu bedienen.

KIA Niro

 

Die Produktvorteile der abnehmbaren AHK für den KIA Niro ab BJ 2016 im Überblick

  • abnehmbare Kugelstange mit MVG-Automatiksystem 2040
  • Kein Ausschnitt im sichtbaren Bereich des Stoßfängers
  • Demontage über Drehgriff
  • wegklappbarer Steckdosenhalter
  • automatische Verriegelung und abschließbar
  • fahrzeugspezifischer Elektrosatz, NSL- und PDC-Abschaltung,  CAN-Datenbus

Anhängerkupplung ansehen

Die technischen Daten für die abnehmbare AHK für den KIA Niro ab BJ 2016

  • D-Wert: 8,2 kN
  • Anhängelast: 1474 kg
  • Stützlast: 100 kg

Die abnehmbare Anhängerkupplung für Euren KIA Niro ab BJ 2016 findet Ihr in unserem MVG-Shop mit der Artikelnummer 3790 AS.

In unserem Produktvideo könnt Ihr Euch die AHK am Fahrzeug noch einmal ansehen:

Die abnehmbare Anhängerkupplung für den Renault Scénic IV (RFA)

17. März 2017 um 10:00

Renault ScénicDer Renault Scénic IV (RFA) gilt als moderner Kompaktvan aus Frankreich und ist ideal für Kind und Kegel. Damit dem Familienurlaub mit dem Campingwagen nichts mehr im Wege steht, darf auch die passende Anhängerkupplung nicht fehlen.

Bei uns findet Ihr jetzt die passende abnehmbare Anhängerkupplung zum Nachrüsten für den Renault Scénic IV (RFA) ab BJ 11/2016. Die Anhängerkupplung greift nicht in das schöne Design des Renault Scénic IV (RFA) ein und ist mit wenigen Handgriffen zu bedienen. Wird die Anhängerkupplung benötigt, so kann sie ganz leicht montiert werden.

Renault Scénic

 

Die Produktvorteile der abnehmbaren AHK für den Renault Scénic IV (RFA) ab BJ 11/2016 im Überblick

  • abnehmbare Kugelstange mit MVG-Automatiksystem 2040
  • Kein Ausschnitt im sichtbaren Bereich des Stoßfängers
  • Demontage über Drehgriff
  • wegklappbarer Steckdosenhalter
  • automatische Verriegelung und abschließbar
  • fahrzeugspezifischer Elektrosatz, NSL- und PDC-Abschaltung,  elektronische Blinkkontrolle, LED-kompatibel

Anhängerkupplung ansehen

Die technischen Daten für die abnehmbare AHK für den

Renault Scénic IV (RFA) ab BJ 11/2016

  • D-Wert: 10,0 kN
  • Anhängelast: 1275 kg
  • Stützlast: 90 kg

Die abnehmbare Anhängerkupplung für Euren Renault Scénic IV (RFA) ab BJ 11/2016 findet Ihr in unserem MVG-Shop mit der Artikelnummer 0972 AS.

In unserem Produktvideo könnt Ihr Euch auch die AHK am Fahrzeug noch einmal ansehen:

Die schwenkbare Anhängerkupplung für den KIA Sorento (UM)

9. März 2017 um 13:59

KIA Sorento (UM)Als vielseitiger und moderne SUV begeistert der KIA Sorento (UM) schon seit 2015: Nicht nur im Stadtverkehr, sondern auch Offroad macht der KIA eine gute Figur. Mit der passenden Anhängerkupplung kann der SUV jetzt einfach nachgerüstet werden.

In unserem Sortiment gibt es jetzt die schwenkbare Anhängerkupplung für den KIA Sorento (UM) für Euch. Die Anhängerkupplung kann mit wenigen Handgriffen in Betrieb  genommen werden, wird sie nicht benötigt, KIA Sorento (UM)kann die schwenkbare Kugelstange unkompliziert weg geschwenkt werden. Die schwenkbare Anhängerkupplung greift nicht in das Design des KIA Sorento (UM) ab BJ 03/2015 ein und kann einfach nachgerüstet werden.

Die Produktvorteile der abnehmbaren AHK für den KIA Sorento (UM) ab BJ 03/2015 im Überblick

  • schwenkbare Kugelstange mit MVG-Automatiksystem 2080
  • kein Ausschnitt im sichtbaren Bereich des Stoßfängers
  • Bedienung über Drehgriff
  • wegklappbarer Steckdosenhalter
  • automatische Verriegelung und abschließbar
  • Elektrosatz mit fahrzeugspezifischen Steckern und NSL-Abschaltung, PDC-Abschaltung fahrzeugseitig, elektronische Blinkkontrolle

Die technischen Daten für die abnehmbare AHK für den KIA Sorento (UM) ab BJ 03/2015

  • D-Wert: 12,6 kN
  • Anhängelast: 2548 kg
  • Stützlast: 125 kg

Die schwenkbareAnhängerkupplung für Euren KIA Sorento (UM) ab BJ 03/2015 findet Ihr in unserem MVG-Shop mit der Artikelnummer 3789 SS.

Anhängerkupplung ansehen

In unserem Produktvideo könnt Ihr Euch auch die AHK am Fahrzeug noch einmal ansehen:

Die schwenkbare Anhängerkupplung für den Nissan X-Trail

9. Januar 2017 um 10:45

Nissan X-Trail

Der Nissan X-Trail ab BJ 07/14 überzeugt als moderner SUV auf ganzer Linie: Mit einem runden Design macht er Offroad und im Stadtverkehr eine gute Figur. Nissan X-Trail Mit einer hohen Anhängelast ist er ein guter Allrounder, der mit der passenden Anhängerkupplung zugstark ist.

Die schwenkbare Anhängerkupplung für den Nissan X-Trail ab BJ 07/14 eignet sich perfekt zum Nachrüsten und greift nur minimal ins Design des Fahrzeugs ein. Die schwenkbare Anhängerkupplung von MVG ist das erste Modell am Markt für den X-Trail und komfortable Lösung für Ihre Fahrt mit dem Anhänger.

Die Produktvorteile der schwenkbaren AHK für den Nissan X-Trail ab BJ 07/14 im Überblick

  • schwenkbare Kugelstange mit MVG-Automatiksystem 2080
  • kein Ausschnitt im sichtbaren Bereich des Stoßfängers
  • Demontage über Drehgriff
  • wegklappbarer Steckdosenhalter
  • automatische Verriegelung und abschließbar
  • fahrzeugspezifischer Elektrosatz mit elektronischer Blinkkontrolle, NSL-Abschaltung, LED-kompatibel

[Anhängerkupplung ansehen

Die technischen Daten für die schwenkbare AHK für den Nissan X-Trail ab BJ 07/14

  • D-Wert: 10,8 kN
  • Anhängelast: 2015 kg
  • Stützlast: 120 kg

Die schwenkbare Anhängerkupplung für Euren Nissan X-Trail ab BJ 07/14 findet Ihr in unserem MVG-Shop mit der Artikelnummer 2723 SS.

In unserem Produktvideo könnt Ihr Euch die AHK für den Nissan X-Trail ab BJ 07/14 noch einmal ansehen:

Die abnehmbare Anhängerkupplung für den Renault Espace V

7. Juni 2016 um 9:05

Renault Espace VDer neue Renault Espace bietet nicht nur viel Platz für die ganze Familie, sondern kann auch als moderner Allrounder von sich begeistern. Mit der abnehmbaren Anhängerkupplung kann der Mini-Van auch zum Zugfahrzeug werden.
Renault Espace V

Die Demontage der Anhängerkupplung funktioniert über einen Drehgriff und kann ganz einfach bedient werden. Die abnehmbare Anhängerkupplung passt sich unauffällig an das moderne Design des Mini-SUVs an und erfordert keinen Ausschnitt im sichtbaren Bereich.

Die Produktvorteile der abnehmbaren AHK für den Renault Espace V ab BJ 04/2015 im Überblick

  • senkrecht abnehmbare Kugelstange mit MVG-Automatiksystem 2040
  • kein Ausschnitt im sichtbaren Bereich des Stoßfängers
  • Demontage über Drehgriff
  • wegklappbarer Steckdosenhalter
  • automatische Verriegelung und abschließbar
  • Elektrosatz mit fahrzeugspezifischen Steckern und PDC- und NSL-Abschaltung,elektronische Blinkkontrolle

Die technischen Daten für die abnehmbare AHK für den Renault Espace V ab BJ 04/2015

  • D-Wert: 11,2 kN
  • Anhängelast: 2122 kg
  • Stützlast: 120 kg

Die abnehmbare Anhängerkupplung für Euren Renault Espace V ab BJ 04/2015 findet Ihr in unserem MVG-Shop mit der Artikelnummer 0967 AS.

Anhängerkupplung ansehen

Im Video könnt Ihr Euch das MVG-System 2040 einmal genauer ansehen: