Spendenübergabe an den Kinderschutzbund e.V.

7. Dezember 2020 um 15:52

Spendenübergabe an Kinderschutzbund e.V.Wir bei MVG leisten jedes Jahr einen gesellschaftlichen Beitrag und machen uns auch in unserem Alltag gerne für Andere stark. Wir freuen uns besonders, in diesem Jahr dem Kinderschutzbund e.V. Ortsverband Eschweiler in der Adventszeit eine Freude zu machen. Die Vorsitze des Ortsverbandes, Frau Kaleß (vorne rechts im Bild), war gemeinsam mit der pädagogischen Leitung, Frau Karbig (vorne links im Bild), bei uns vor Ort und nahm die Spende von Herrn Christoph Pütz und Herrn Michael Pütz (Mitglieder der Geschäftsführung, hinten links u. hinten rechts im Bild) entgegen.

Der Kinderschutzbund e.V. setzt sich seit vielen Jahren deutschlandweit für die Zukunft von Kindern ein. Der Grundsatz für die Arbeit des Kinderschutzbundes lautet “Eltern stützen, Kinder schützen”, neben Kinderrechten steht auch die Arbeit mit Familien sowie die soziale Sicherung von Kindern und die Arbeit für einen gewaltfreien Alltag im Vordergrund.

Das Engagement des Kinderschutzbund e.V. vor Ort

Diesem Grundsatz folgt auch der Kinderschutzbund im Ortsverband Eschweiler. Unter dem Vorsitz von Frau Kaleß und der pädagogischen Leitung von Frau Karbig werden täglich 640 Kinder an 5 Grundschulen betreut. Der Ortsverband ist in der Vormittags- und Ganztagesbetreuung von Kindern aktiv. Unterstützt wird der Verband bei der Betreuung der Kinder von jungen Erzieherinnen und Erziehern, die die Chance haben, ihre Ausbildung in den Einrichtungen des Ortsverbandes zu absolvieren.

“Leider sind in diesem Jahr für viele angehenden Erzieherinnen und Erzieher die Ausbildungsplätze bedingt durch COVID-19 gefährdet. Wir freuen uns besonders, hier ebenfalls unterstützen zu können, und einigen dieser Azubis kurzfristig eine Ausbildung bei uns ermöglichen zu können”, erklärt Frau Kaleß. Auch in der Betreuung während der Ferien, die der Kinderschutzbund e.V. Ortsverband Eschweiler anbietet, können die Azubis sich einbringen: “Wir haben verschiedene Angebote, gerne überraschen wir die Kinder und bieten Ihnen etwas Besonderes. So kommt mal ein Clown, oder sie haben die Möglichkeit selbst beim Erlernen von Zirkuslektionen aktiv zu werden.”

Sie möchten mehr über die Arbeit des Kinderschutzbundes e.V. Ortsverband Eschweiler erfahren? Auf der Website des Ortsverbandes erfahren Sie mehr. 

 

Der Firmenlauf 2017 in Aachen: Das erste Mal für das MVG-Laufteam

2. Oktober 2017 um 14:45

Firmenlauf 2017 Am vergangenen Freitag startete unser MVG-Laufteam beim Aachener Firmenlauf 2017. Dabei wird für den guten Zweck gelaufen, unsere Läufer stellten sich bei strahlendem Sonnenschein einer Strecke von 4,8 Kilometern. Insgesamt 7000 Starter aus 471 Firmen mit 805 Teams traten in zwei Läufen an. Der Erlös der Läufe wurde für den guten Zweck gespendet. 

 

Unter der Schirmherrschaft von Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp wurde das Geld zu gleichen Teilen an die folgenden Vereine verteilt: Der Förderverein Kinderseele e.V. setzt sich für psychisch kranke Kinder und Jugendliche ein und erhielt ein Drittel des Geldes, der zweite Teil wurde an Brückenschlag Aachen übergeben. Brückenschlag ist ein Zusammenschluss verschiedener Leistungsträger und unterstützt Familien mit Krebsdiagnosen. Last but not least ging der dritte Teil an die Suchthilfe Aachen Feuervogel. Dort unterstützt man Kinder mit suchtkranken Eltern.

 

Das MVG-Team beim Aachener Firmenlauf

Zum ersten Mal trat unser MVG-Laufteam zum Aachener Firmenlauf an. Dieser fand schon zum sechsten Mal statt, Patin in diesem Jahr war die Olympionikin Heike Drechsler, die die Läufer anspornte und unterstützte. Sie trat selbst zudem beim 10 Kilometer-Lauf an. Firmenlauf 2017

Schon vor Wochen begann bei uns intern die Vorbereitung, unsere Läufer bereiteten sich gemeinsam vor. Nach der Arbeit ging es bei Wind und Wetter ab ins Feld zum gemeinsamen Laufen und Trainieren. Das hat sich ausgezahlt, immerhin konnten unsere Läufer super Ergebnisse erzielen. So kam Charlotte Eßer als erste Frau des Teams in 36:46 Minuten ins Ziel, dicht gefolgt von Vanessa Spicker. Anschließend folgte Julia Ramakers mit einer Zeit von 38:49 Minuten und Janine Finken in 41:13 Minuten.

Bei den Herren kam Eugen Klassen als erster des MVG-Teams ins Ziel. Er brauchte für die Strecke nur 20:21 Minuten und belegte somit in seiner Altersklasse Platz 19. 8 Minuten später folgte Michael Pütz, Alexander Knies kam mit 35:11 Minuten ins Ziel. Wir gratulieren allen MVG-Läufern herzlich und freuen uns auf nächstes Jahr mit Euch!

 

Der Aachener Firmenlauf 2017 in Bildern

Selbstverständlich haben wir von unserem Team beim 4,8 km-Lauf auch ein paar Bilder gemacht. Schaut Euch die Impressionen einfach einmal an.